BÖHMISCHES PARADIES WALLENSTEIN-GARTEN
ŽELEZNICE (Eisenstadtl)

Die malerische Stadt Železnice mit ihrer unwiederholbaren Atmosphäre befindet sich nur 6 km nördlich von Jičín entfernt. Ihr Zentrum bildet der historische Marktplatz, heutzutage ein sehr schönes städtisches Denkmalschutzgebiet.

Der Name Železnice wurde angeblich von den damaligen urzeitlichen Eisenöfen auf diesem Gebiet abgeleitet. Die ersten Erwähnungen über die Siedlung, die dann später die Entstehung einer kleinen Stadt ermöglichte, stammen bereits aus dem 14.Jahrhundert.

Das Kataster der Gemeinde war eine wichtigen Stätte der Schlacht bei Jičín in dem Preusisch-österreichischen Krieg im Jahre 1866. Zur Stadt wurde Železnice erneut erst vom  Franz  Josef I. erhoben und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war die Stadt auch ein bekannter Kurort. Am Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Stadt jedoch von einem großen Brand heimgesucht, der bis auf einige wenige Häuser die ursprüngliche Bebauung aus gezimmerten Holzhäusern gänzlich vernichtete.

Nicht nur die archäologischen Funde aus den weit entfernten Zeiten, sondern auch viele weiteren interessanten Exponate finden Sie im hiesigen Museum. Vergessen Sie auch nicht, die komplett erhaltene Wälzmühle von Oldřich Prášil zu besuchen oder einen Abstecher zum Hügel Železný zu machen.

Náš tip v kategorii Sehenswertes

Kirchliche

Weltliche

Kleinere kirchliche

Kleinere weltliche

Technische, fortifikatorische

Krieg 1866

Náš tip v kategorii Aktivitäten

TOP akce

Kultur

Touratlas Goldener Pfad des Böhmischen Paradieses

Pensionen

Privat

Campingplätze und Herbergen

Restaurants, Gaststätten, Kantinen, Pizzerien

Kaffeehäuser, Konditoreien, Teestuben

Náš tip v kategorii Anderes

Reparaturwerkstätten und Service

Post.- und Finanzdienstleistungen

Ärzte, Apotheken

Behörden

Školy, školky, vzdělávání

Lebensmittelgeschäfte

small map
touratlas
REISEFÜHRER
facebook