BÖHMISCHES PARADIES

DIE REGION UM MLADÁ BOLESLAV

DIE REGION UM MLADÁ BOLESLAV

Die westliche Grenze des Böhmischen Paradieses bildet die touristische Region um die Stadt Mladá Boleslav. Es ist die Region der Automobile, der romantischen Natur, mannigfaltiger Kultur und historischer Denkmäler. Die Region wurde bekannt zum Beispiel durch die Pisa-Burg von Mladá Boleslav, Michalovice, mit einem schiefen Turm, durch die einzigartige romanische Kirche des heiligen Nikolaus in Vince oder die altertümliche Ruine der Burg Zvířetice.

Das Zentrum dieser Region ist die Stadt Mladá Boleslav, deren Territorium archäologischen Funden nach bereits in der Spätbronzezeit besiedelt wurde. Mladá Boleslav wurde, wird und wird auch in der Zukunft mit dem größten Autohersteller in der Tschechischen Republik in Verbindung gebracht – mit Škoda Auto, a.s.. Es lohnt sich jedoch, in der Stadt eine längere Zeit zu verbringen, denn es gibt hier weitere Anziehungspunkte wie die Burg von Boleslav, den Archäologischen Spielplatz im Stadtpalast Templ, das Loreto – eine Kopie des altertümlichen Häuschens von der Jungfrau Maria in Nazareth - oder den jüdischen Friedhof mit dem Grabstein des berühmten Finanziers von Wallenstein, Jakob Baševi. 

Burgen, Schlösser, Burgruinen

Kirchliche

Weltliche

Kleinere kirchliche

Kleinere weltliche

Jüdische

Technische, fortifikatorische

Hotels

Pensionen

Wochenendhäuser, Hütten, Bauernhöfe/Farmen

Privat

Campingplätze und Herbergen

Motels, Hostels

Restaurants, Gaststätten, Kantinen, Pizzerien

small map
touratlas
REISEFÜHRER
facebook