BÖHMISCHES PARADIES

BÖHMISCHES PARADIES

Die touristische Region Böhmisches Paradies liegt ca. einhundert Kilometer nordöstlich von Prag. Zu ihren bekannten Städten gehören Jičín, Turnov, Mladá Boleslav, Mnichovo Hradiště, Železný Brod, Nová Paka, Sobotka, Lomnice nad Popelkou, Semily und Kopidlno. Bekannteste Naturbesonderheiten im Gebiet des Böhmischen Paradieses sind vor allem Sandstein-„Felsenstädte“, aber attraktiv sind auch viele historische Bauwerke wie mittelalterliche Burgen, Schlösser oder Burgruinen.

In der malerischen Landschaft gibt es auch viele denkmalgeschützte Bauwerke der Volksarchitektur. Zurzeit stehen in der Gunst aber auch andere interessante Regionen und weniger bekannte Themenstoffe.

Es geht z. B. um barock komponierte Landschaften um Jičín, rekonstruierte jüdische Denkmäler, die mit dem  preuβisch-österreichischen Krieg 1866 verbundenen Stätte usw.

touratlas bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit das Böhmische Paradies auch über die o. g. Gebiete kennenzulernen. Sie wurden auf dem historischen Hintergrund so bestimmt, dass sie viel Freude an der Planung und Umsetzung haben werden das Böhmische Paradies zu besuchen.

Einige touristische Gebiete sind dazu mit praktischen gedruckten Karten, interessanten Souvenirs, lustigen Lehrspielen und nicht zuletzt Sonderangeboten verknüpft.

small map
big map WALLENSTEIN-GARTEN MARIENGARTEN SOBOTKA UND UMGEBUNG NOVÁ PAKA UND UMGEBUNG LOMNICE UND UMGEBUNG DIE REGION UM MLADÁ BOLESLAV DIE REGION UM MNICHOVO HRADIŠTĚ POJIZEŘÍ TURNOV UND UMGEBUNG MALOSKALSKO DIE HERRSCHAFT SYCHROV-SVIJANY

Ereignisse / Werbung

  • REGIOHRY.cz aneb Český ráj nejsou jen Trosky (VZ)

touratlas
REISEFÜHRER
facebook